|
ESC: Interview mit Peter 'Glatze' Schütz
Der eSport Soccer Cup der Wien Energie rückt immer näher - der Anpfiff erfolgt am 16. März. Es ist an der Zeit, sich unter den Spielern umzuhören. Wir haben die Sieger des 2on2-Turniers zu einem Interview in die AREA52 geladen.

ESL: Hallo Peter, willkommen bei uns. Magst du einen Kaffee?

Glatze: Ja. Bitte mit zwei Zucker und einem kleinen Schuss Milch.

ESL: Der Fernwärme Cup steht vor der Tür. Du bist der Titelverteidiger. Wie sieht es mit deinen Vorbereitungen 2012 aus?

Glatze: Das Training ist zu 110% angelaufen und wird bis einen Tag vor Turnierbeginn konsequent weitergeführt.

ESL: Mit wem wirst du heuer zusammenspielen, darf man das schon wissen? Wird das Dream-Team, gemeinsam mit Poco, seinen Titel zu verteidigen versuchen?

Glatze: Leider wird es eine sehr große Überraschung geben, denn Poco wird heuer mit Diamond auf Titeljagd gehen. Ich hingegen habe mich mit Mario "WC Ente" Hunger zusammen getan. Der Grund für das Auseinanderreißen des Dreamteams ist ganz einfach erklärt: Da ich persönlich aus berufllichen und zeitlichen Gründen nicht zu meiner alten Spielqualität finde, würde ich Poco nur Steine in den Weg legen.

ESL: Die österreichischen E-Sportler kennen sich untereinander. Man trifft in den selben Ligen aufeinander, nimmt an den gleichen Turnieren teil. Beim Soccer Cup sind jedoch immer eine Menge unbekannter Gesichter zu beobachten. Ändert das deine Spielweise, gehst du vorsichtiger in ein Match?

Glatze: Nein, ich versuche eher dem Gegner mein Spiel aufzuzwingen. Dann muss er sich erst an mein Spiel gewöhnen und nicht ich. Wenn er das nicht schafft, ist das Spiel meist schon gewonnen.


ESL: Natürlich bist du knapp vor dem Turnier voreingenommen, aber für wie wichtig empfindest du den Fernwärme E-Sport Soccer Cup für den heimischen Digital-Fußball?

Glatze: Dieses Event ist Gottseidank einfach nicht mehr weg zu denken in Österreich. Dementsprechend hoch ist natürlich der Stellenwert. Mit dem Motto "Fußball verbindet" ist eigentlich alles gesagt. Es soll egal sein, ob ich als Familienvater mit den Kindern in das Fernwärme Haus komme oder so wie ich als nebenberuflicher eSportler.

ESL: Wie hast du die Änderung von FIFA11 auf FIFA12 empfunden? Hat sich das Spiel weiterentwickelt oder sehen wir uns eine CoD-Situation gegenüber? Will heißen: wenig Entwicklung, trotzdem jährlich eine neue Version. Oder ist das Spiel bereits so ausgereizt und EA kann nur noch wenig bei FIFA ändern?

Glatze: Ich persönlich finde, die gemachten Änderungen wie das "Tactical Defending" sind sehr gut gelungen. Diverse Fehler des Spieles aus FIFA11 wurden seit der Ursprungs-Version von FIFA12 ausgemerzt. Die Laufwege wurden realistischer überarbeitet. Einzig das Pass-System ist quasi fast schon am Höhepunkt angelangt.

ESL: Dieses Jahr findet zum ersten Mal eine Qualifikation zum FIWC (FIFA Interactive World Cup) statt. Glaubst du das sich das Teilnehmerfeld dadurch verändert?

Glatze: Im Normalfall schon, denn beim Interactive World Cup ist man in der Creme de la Creme des Fußball-Olymps angelangt. Demnach müssten einige spielerische Kaliber auftauchen, welche sich eben sonst nicht auf solch ein Event trauen würden.

ESL: Was hast du dir für 2012 vorgenommen? Titelverteidigung und dann zum FIWC-3 Länder-Turnier fahren? Wie sieht es aktuell in der FIFA12-Division der Consoles League aus?

Glatze: Zum einen ruhig in den Fernwärme eSport Soccer Cup 2012 als Underdog einsteigen und mal sehen, wie sich Ente und ich gemeinsam schlagen können. Für mich als Einzelspieler wird man sehen wie weit ich komme bzw. ob ich mich für das Hauptturnier qualifizieren kann.


Es ist ganz klar, dass man sich auf das 3 Länder Finale ganz besonders freut. Man kann seinen Skill endlich auf internationalem Niveau zeigen.

In der Amateuer Series auf Consoles.net kann man noch nicht viel sagen, momentan führender mit 3 Siegen und einem Unentschieden liegt c4tch22. Knapp dahinter ist Slobber von apeX mit 3 Siegen und einer Niederlage. Über den dritten Platz freue ich mich sehr, denn hier spielt MrColl von Killerfish eine ruhige und routinierte Kugel mit 3 Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage. Die Devise lautet momentan weiter beobachten...

ESL: Wir danken dir, dass du dir Zeit für uns genommen hast und wünschen gutes Gelingen und viel Glück!

Glatze: Es war mir eine Freude bei euch zu sein, desweiteren möchte ich "Danke" an alle eSportler/innen sagen, welche sich mit soviel Herzblut in ihre eigene Sache hinein werfen. In diesem Sinne "togehter for eSport"!




Nächste Woche wird der amtierende Staatsmeister Poco unser Gast sein. Bis dahin esportliche Grüße aus dem Consoles-Hauptquartier.

moss, Friday, 24/02/12 13:35
  Links
ESC: Details und Infos
eSport Soccer Cup von Wien Energie
 
comments (8)
 
 
N1 News, wo habt ihr das Bild mit Roland und Peter ausgegraben ? Dachte das wurde vernichtet :p^^
Unteroffizier wrote:
N1 News, wo habt ihr das Bild mit Roland und Peter ausgegraben ? Dachte das wurde vernichtet :p^^

Gar nichts wird vernichtet :)^^
Bin mal gspannt ob Mario auch noch dran kommt :>
klasse interview :) , mit dem rekordsieger des fernwärme cups :D
Glatze we love you ;)
AuT pBo.GS Grotz wrote:
Glatze we love you ;)



Glatze wir wollen ein Kind von dir XD hahaha



ne echt cooles interview :) wie ein profi geantwortet, vlt sollte glatze sich zum pressesprecher ausbilden lassen XD
nice =)
gutes Interview :)

wir sehen uns!
 
 
 
Information:
  • info write comment not allowed
 
  • 859 Users Online
  • 4.927.300 Registered Users
  • 2.150.330 Active Users
  • 1.038.600 Teams Total
  • 1.570 Matches Yesterday
  • 22.311.300 Matches Total
  • More stats
Searchtags

Consoles Sports League rendertime: 0.42s (not_cached) host: eslphp1